Fröhliche Weihnachten

Die Freien Unabhängigen Lübecker wünschen allen Lübeckerinnen und Lübeckern ein gesegnetes und fröhliches Weihnachtsfest.

 

Auch für unsere Fraktion sind die Feiertage Anlass, zurück und nach vorne zu schauen. Wir haben ein spannendes Jahr in der Kommunalpolitik hinter uns und ein noch spannenderes vor uns. Der Verkauf des Flughafens, die Teilnahme Lübecks am Konsolidierungsfonds Schleswig-Holsteins und das Ende der Zusammenarbeit der Parteien SPD, Grüne und Linke im Lübecker Stadtparlament waren nur die Schlagworte des vergangenen Monats im Lübecker Rathaus.

 

Zuvor erlebten wir Fraktionsspaltungen, Aus- und Übertritte diverser Bürgerschaftsmitglieder und jede Menge weitere irritierende Vorgänge in der Bürgerschaft. Trotzdem glauben wir, dass wir heute besser da stehen als vor einem Jahr. Die Rettung des Flughafens ist für uns die wichtigste Nachricht des Jahres. Die Flughafenmitarbeiter können aufatmen, die Stadtkasse ist bedeutend entlastet.

 

Dies war der Erfolg der Opposition und der Bürger, die die Rathausmehrheit in einem Bürgerentscheid überstimmt haben. Im kommenden Jahr werden im Rahmen der Kommunalwahl die Karten für alle Fraktionen der Bürgerschaft neu gemischt. Die FUL Fraktion fühlt sich gewappnet und ist mit den bisherigen Erfolgen zufrieden.




Wir wünschen uns für Lübeck:

erup
die Wegbeleuchtung auf dem Kalvarienberg in Travemünde wieder herstellen
Sonntag, 26. Mai 2013
Jason
Erhalt der Lübecker Wertanlagen, wie Grundstücke, Gebäude u.A. Eine kurzfristige Finanzspritze ist keine Lösung sondern nur ein Tropfen auf einen heiß...
Sonntag, 26. Mai 2013
sachsa
Demokratie umsetzen Bürger in Politik mit einbezeihen durch veranstaltungen.
Mittwoch, 22. Mai 2013
Niklas
Direkte Demokratie, Volkbefragung bei wichtigen entscheidungen.

Extremisten gleichbehandeln, auch Linksextreme Strukturen die sich Etabliert haben ...
Mittwoch, 22. Mai 2013
Luca Leon Markmann
Ich wünsche mir, dass nicht solch unsinnige Parteien mit unwählbarem Parteiprogramm (Flughafenausbau; Sonntagseinkauf etc.) zur Wahl in Lübeck antrete...
Mittwoch, 15. Mai 2013
Sabine Schrader
Der Schulgarten muss unbedingt erhalten bleiben. Gerade für ältere Mitbürger erfüllt er als Treffpunkt zur Kontaktaufnahme eine wichtige soziale Funkt...
Mittwoch, 08. Mai 2013
Axel
Erhalt der Location Strandsalon in irgeneiner Form als Öffentlicher Raum.
Mittwoch, 01. Mai 2013
Uwe Schorenski
Eine konstante und vertrauenswürdige Bürgerschaft mit klaren Verhältnissen!
Montag, 29. April 2013
Ole Jensen
Es wäre wünschenswert, sich um die bestehende Armut, gerade unter denÄlteren Mitbewohner hier im Stadteil zu kümmern! Und ein Statement seitens der FU...
Dienstag, 09. April 2013
h.d.
Kosten für Fraktionsgeschäftsstellen mindestens halbieren.
Sonntag, 07. April 2013
>