FUL zufrieden mit Angeboten zum Flughafen

Die Fraktion FUL ist erleichtert über die Angebote, den Lübecker Flughafen zu übernehmen. Nach einem langen Kampf sei der Lübecker Airport gerettet, freut sich FUL-Fraktionschef Jens-Olaf Teschke, der einer der Initiatoren des ersten erfolgreichen Lübecker Bürgerentscheides war, bei dem sich die große Mehrheit der Lübecker für den Erhalt des Flughafens ausgesprochen hatte.

 

Der Fraktionsvorsitzende der FUL, Jens-Olaf Teschke, erklärt hierzu:

 

„Mit großer Freunde und Erleichterung haben wir die eingegangenen Angebote zum Kauf des Lübecker Flughafens zur Kenntnis genommen.

 

Ein langer, zum Teil sehr persönlich geführter Kampf um den Erhalt des Flughafens wird nun ein gutes Ende nehmen. Unser Bestreben, Lübeck wirtschaftlich und touristisch durch einen funktionierenden Airport weiter zu stärken, aber auch auf Sicht die Stadtkasse nicht weiter zu belasten, ist vollends gelungen.

 

Wer, außer vielleicht den wahren  Befürwortern, hätte vor einiger Zeit noch daran geglaubt, dass es einen Wettbewerb um den Lübecker Flughafen geben könnte? Wir sind sehr froh über diese Entwicklung.

 

Nichtsdestotrotz werden wir die Angebote der Investoren genauestens prüfen, denn auch jetzt noch haben wir die Verpflichtung gegenüber den Lübecker Bürgerinnen und Bürgern dieses schwierige und aufreibende Verfahren zu einem guten Ende zu bringen, denn immerhin haben seinerzeit mehr als 56 000 Menschen für den Erhalt eines funktionierenden Flughafens gestimmt und dies ist Verpflichtung genug für uns.“ 

PRESSEERKLÄRUNG 63/2012 vom 23. November 2012




Wir wünschen uns für Lübeck:

erup
die Wegbeleuchtung auf dem Kalvarienberg in Travemünde wieder herstellen
Sonntag, 26. Mai 2013
Jason
Erhalt der Lübecker Wertanlagen, wie Grundstücke, Gebäude u.A. Eine kurzfristige Finanzspritze ist keine Lösung sondern nur ein Tropfen auf einen heiß...
Sonntag, 26. Mai 2013
sachsa
Demokratie umsetzen Bürger in Politik mit einbezeihen durch veranstaltungen.
Mittwoch, 22. Mai 2013
Niklas
Direkte Demokratie, Volkbefragung bei wichtigen entscheidungen.

Extremisten gleichbehandeln, auch Linksextreme Strukturen die sich Etabliert haben ...
Mittwoch, 22. Mai 2013
Luca Leon Markmann
Ich wünsche mir, dass nicht solch unsinnige Parteien mit unwählbarem Parteiprogramm (Flughafenausbau; Sonntagseinkauf etc.) zur Wahl in Lübeck antrete...
Mittwoch, 15. Mai 2013
Sabine Schrader
Der Schulgarten muss unbedingt erhalten bleiben. Gerade für ältere Mitbürger erfüllt er als Treffpunkt zur Kontaktaufnahme eine wichtige soziale Funkt...
Mittwoch, 08. Mai 2013
Axel
Erhalt der Location Strandsalon in irgeneiner Form als Öffentlicher Raum.
Mittwoch, 01. Mai 2013
Uwe Schorenski
Eine konstante und vertrauenswürdige Bürgerschaft mit klaren Verhältnissen!
Montag, 29. April 2013
Ole Jensen
Es wäre wünschenswert, sich um die bestehende Armut, gerade unter denÄlteren Mitbewohner hier im Stadteil zu kümmern! Und ein Statement seitens der FU...
Dienstag, 09. April 2013
h.d.
Kosten für Fraktionsgeschäftsstellen mindestens halbieren.
Sonntag, 07. April 2013
>